FINDEN SIE PSYCHOONKOLOGISCHE UNTERSTÜTZUNG

Aufbruch zurück ins Leben

Schwere Erkrankungen verändern alles. Etwa ein Drittel aller Tumorerkrankten ist psychisch stark belastet und leidet unter Depressionen, Angst- oder Anpassungsstörungen. SALUTE hilft Ihnen, die Neuausrichtung Ihres  Lebens zu meistern und zeigt Perspektiven für ein erfülltes Leben mit und nach der Erkrankung auf.

Mobirise

PROFESSIONELLE UNTERSTÜTZUNG

Von Therapeuten geführte Online-Intervention – interaktiv, individuell, zielgerichtet.

SALUTE ist eine digitale Therapieanwendung, die Krebspatienten bei der Überwindung psychischer Belastungen während und nach einer Tumorerkrankung durch psychotherapeutische Unterstützung hilft. Darin werden therapeutische Online-Module, die selbständig bearbeitet werden können mit regelmäßigem Video- und Chatkontakt zu einem persönlichen Psychologen kombiniert, um eine umfassende Betreuung zu gewährleisten.

Derzeit wird SALUTE beim BfArM zur Aufnahme als digitale Gesundheitsanwendung in der Regelversorgung geprüft. SALUTE bietet psychotherapeutische Unterstützung unter der Berücksichtigung der S3-Leitlinie "Psychoonkologie" und kann PatientInnen bei der Überwindung psychischer Belastungen während und nach einer Tumorerkrankung helfen.

DAS BIETET SALUTE

Zusammenwirkende Funktionen für optimale Versorgung

Interaktive
Module

In dreizehn aufeinander aufbauenden Modulen werden Übungen bearbeitet, in denen der Nutzer sich und sein Umfeld reflektiert. Die Inhalte basieren auf einer Kombination psychotherapeutischer Techniken der kognitiven Verhaltenstherapie und wurden von erfahrenen Experten entwickelt.

Therapeuten-
kontakt

Um den Nutzer optimal zu unterstützen, werden die Module durch regelmäßigen Video- und Chatkontakt zu einem approbierten Therapeuten ergänzt. Dabei wird der Inhalt der Module beleuchtet, aber auch andere Probleme und Fragen können in diesem Rahmen angesprochen werden. 

Notfall-
system

Die vielfältigen Belastungen der Krankheit können immer wieder zu akuten psychischen Krisensituationen führen. SALUTE hat für diese Notfälle vorgesorgt und ein System integriert, das die schnelle Aktivierung von unterstützenden Kontakten oder hilfeleistenden Leitstellen unkompliziert ermöglicht. 

Übungen und
Wissen

Zahlreiche Downloadmaterialien zu verschiedenen psychischen Beschwerden und zu den angewendeten Techniken von SALUTE (wie z.B. Achtsamkeit) stehen ohne Zugangsbeschränkung zur Verfügung. Neben Informationen bieten diese Inhalte konkrete Übungen und dienen u.a. der Einarbeitung in die Thematik.

REGISTRIERUNGSPROZESS

Wie kann ich SALUTE nutzen?

Mit dem Inkrafttreten des Digitalen Versorgung Gesetzes (DVG) am 19.12.2019 und der Digitale Gesundheitsanwendung Verordnung (DiGAV) am 08.04.2020 können digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) von Ärzten und Therapeuten auf Rezept verschrieben werden. Die Erstattung der Kosten erfolgt durch die Krankenkassen.  

SALUTE wird derzeit für die Aufnahme in das DiGA Verzeichnis geprüft. Registrieren Sie sich jetzt bereits hier, um über die weiteren Entwicklungen und Neuigkeiten zu SALUTE auf dem Laufenden zu bleiben und vorab an unserer Studie teilzunehmen.

Ihr Arzt oder Therapeut kann Ihnen digitale Gesundheitsanwendungen wie ein herkömmliches Medikament auf Rezept verschreiben.

Das Rezept reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein und Sie erhalten einen 16-stelligen Rezeptcode.

Auf registrierung.salute-online.de können Sie sich in Zukunft nach Erhalt Ihres Rezeptcode, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Nutzernamen registrieren. 

Sobald Sie die Bestätigungsmail von uns erhalten haben, können Sie sich Einloggen und mit der Nutzung von SALUTE starten.

Warum SALUTE?

Sicher

Datensicherheit mit TLS/SSL-Verschlüsselung, Schweigepflicht nach deutschem Strafrecht, therapeutische Sicherheit durch Supervision und persönlichen Therapeutenkontakt.

Überall & Jederzeit

Von jedem Ort der Welt über Computer, Laptop oder Tablet erreichbar, ob mitten in der Nacht, früh am Morgen oder in einer anderen Zeitzone.

Umfangreich

Zahlreiche interaktive Übungen, Module, Anregungen und Tipps, aufbereitete Fachinformationen und Therapieerklärungen. 

BfArM Prüfung

SALUTE wird aktuell für die Aufnahme ins Verzeichnis des Bundesministeriums für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) geprüft. 

Kostenfrei für den Nutzer

Die Kosten für digitale Gesundheitsanwendungen werden von den Krankenkassen übernommen und können vom Arzt oder Therapeuten wie ein herkömmliches Medikament verschrieben werden.

Evaluiert & Effizient

Basierend auf modernen, anerkannten Verfahren der kognitiven Verhaltenstherapie und unter Berücksichtigung der S3-Leitlinie "Psychoonkologie" wird die Wirksamkeit der Inhalte von SALUTE zusätzlich durch eine externe Evaluationsstudie belegt.

WER STECKT DAHINTER?

Kompetenzen im Team vereint

SALUTE ist ein Produkt der trivention GmbH und wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Neuropsychiatrischen Zentrum Hamburg entwickelt.

logo trivention hamburg
logo-npz-hamburg

Zukunftsgerichtet

Die trivention GmbH forschungsbasiert zielgruppengenaue Gesundheitsangebote, in denen das Beste aus analoger und digitaler Welt in wissenschaftlich evaluierten hybriden Produkten und Dienstleistungen zusammengebracht wird. Um auf einfachem Weg Impulse und Strategien zur Verbesserung der psychischen Gesundheit zu geben.

Erfahren

Vor dem Hintergrund von Versorgungslücken und langer Wartezeiten wird im Neuropsychiatrischen Zentrum schon lange an der Weiterentwicklung der Versorgung gearbeitet. Im Jahr 2017 gewann das selbst entworfene Therapietool psychOnline den „Telemedizinpreis“ der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin. SALUTE basiert auf der Technologie von psychonline, wurde aber für den psychoonkologischen Einsatz weiterentwickelt.

Verständnisvoll

Das Neuropsychiatrische Zentrum Hamburg ist einer der größten Anbieter ambulanter Versorgungsleistungen im Bereich Nerven und Psyche in Hamburg. Für SALUTE stellt das NPZ die notwendige therapeutische Expertise sowohl in der Entwicklung als auch der Patientenbetreuung zur Verfügung.  Zur Erhaltung der Qualität und Innovationskraft arbeiten trivention und NPZ bei der Evaluation der Produkte mit verschiedenen nationalen und internationalen Partnern zusammen.

Unser Team

Dr. med. Peter Tonn

Facharzt für Neurologie & Psychiatrie

Dipl. Psych. Nina Schulze

Psychologische Psychotherapeutin

Dipl. Psych. Lena Hartung

Psychologische Psychotherapeutin

Katrin Buschmann, M.Sc.

M.Sc. Health Psychology & Technology

Katharina Swirski

Marketing und Kommunikation

Silja Reuter

Ärztin, MBA Gesundheitsmanagement

Shyam Pillai

IT-Entwicklung